Wie Pflegedienste mit der Corona-Krise umgehen

“Wenige Osteuropäerinnen kämen als Ersatz nach. Bisher sei die Situation noch ganz gut zu händeln, sagt Ferdinand Schupp, der in Offenbach eine Niederlassung der deutschlandweiten Vermittlungsagentur Pflegehelden betreibt und aktuell um die 50 Damen im Gebiet von der Südpfalz bis nach Neustadt, Bad Dürkheim und Kaiserslautern im Einsatz hat…”

Hier zum Interview auf swr.de